Aktuelles: Gemeinde Berglen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Berglen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Jahreszeit wählen:
Sommer
Link zur Gebärdensprache
Link zur leichten Sprache
Zum Bürgerserviceportal
Die familienfreundliche Gemeinde
vor den Toren Stuttgarts
Vorlesen

Hochwasserlage in Berglen

Artikel vom 03.06.2024

Stand: Dienstag, 19. Juni, 15.00 Uhr

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis hat häufige Fragen zum Hochwasser hier gesammelt.

Stand: Donnerstag, 13. Juni, 8.00 Uhr

Informationsveranstaltungen für Hochwasser-Betroffene

Die Veranstaltungen finden in Rudersberg und Schorndorf statt und richten sich vor allem an betroffene Haus- und Grundstückseigentümer

In Folge des verheerenden Hochwassers und Starkregens mit großen Wasserschäden in einigen Kommunen im Rems-Murr-Kreis ergeben sich für viele betroffene Haus- und Grundstückseigentümer nach den ersten Aufräumarbeiten viele Fragen.  Um die offenen Fragen zu beantworten, finden am Montag, den 17. Juni um 18:30 Uhr in der Gemeindehalle in Rudersberg und am Dienstag, den 18. Juni um 18:30 Uhr in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf zwei Informationsveranstaltungen speziell für vom Hochwasser betroffene Haus- und Grundstückseigentümer statt.

Vor Ort sind verschiedene Referenten beispielsweise aus den Bereichen Katastrophenschutz, Versicherungen und aus der Verwaltung anwesend. So wird beispielsweise Bauunternehmer Jochen Krauss, der nach der nach der Katastrophe im Ahrtal 300 Tage an Aufräumarbeiten beteiligt war, eine Checkliste für vom Hochwasser betroffene Haushalte vorstellen. Außerdem werden Vertreterinnen und Vertreter der Sparkassenversicherung (SV) und der Württembergischen Gemeindeversicherung (WGV) wichtige Infos zu Versicherungsverträgen und zu den technischen Aspekten rund um den Hochwasserschutz vorstellen.

In Rudersberg vor Ort sein werden am 17. Juni außerdem Bürgermeister Raimon Ahrens und Dezernent Gerd Holzwarth. Am 18. Juni stehen der Öffentlichkeit in Schorndorf außerdem der Erste Bürgermeister Thorsten Englert sowie Dezernent Stefan Hein zur Verfügung. Nach der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, offene Fragen zu stellen. Eingeladen sind alle Interessierten, die noch Fragen rund um das Thema Hochwasserbewältigung haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltungsdauer ist auf rund 2 Stunden angesetzt, die Teilnahme ist kostenlos.

Stand: Mittwoch, 12. Juni, 15.30 Uhr

Informationen zum Thema Müllentsorgung:

1. Die AWRM hat ihre kommunalen Straßensammlungen von Sperrmüll und "weißer Ware" abgeschlossen. Es finden keine weiteren Sammlungen durch die AWRM statt.

2. Die von der AWRM in Abstimmung mit den Kommunen gestellten Container an öffentlichen Sammelplätzen werden im Laufe des Donnerstags (13.06.2024) abgezogen.

3. Die gebührenfreie Annahme von Hochwasser-Sperrmüll an den vier Entsorgungszentren der AWRM endet am heutigen Mittwoch um 19:00 Uhr. Dies gilt auch für die Annahme von Erde und Bauschutt aus Privathaushalten – nicht gewerblich - (bis max. 1 to. auf allen 4 Anlagen; > 1 to. nur in Backnang-Steinbach möglich).

4. Bürger, die es bisher nicht geschafft haben, ihren Sperrmüll zu entsorgen, können:
a) die Kosten für die Entsorgung entweder bei Ihrer Versicherung geltend machen, oder
b) sich an den Hilfefonds des Landkreises wenden.

Stand: Mittwoch, 5. Juni, 17.45 Uhr

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis informiert wie folgt:

Umweltschutz

Aufgrund des Hochwassers können mikrobiologische Verunreinigungen der Gewässer, beispielsweise durch Kläranlagen, die derzeit nur eingeschränkt arbeiten, nicht ausgeschlossen werden. Dies betrifft aktuell besonders die Gewässer Crongraben, Wieslauf und Buchenbach. Außerdem können chemische Verunreinigungen, beispielsweise durch das Auslaufen von Öltanks, durch beschädigte Kraftfahrzeuge oder durch Chemikalien auftreten. Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis bittet daher die Bürgerinnen und Bürger allen vom Hochwasser betroffenen Gewässern fernzubleiben, da durch die ins Gewässer eingetragenen Stoffe akute Gesundheitsgefahr besteht. Auch Tiere sollten die Gewässer meiden.

 

Bürgertelefon

Das Bürgertelefon des Landratsamts bleibt bis zum 7. Juni bestehen. Am 6. Juni ist das Bürgertelefon von 8:30 Uhr bis 18 Uhr erreichbar. Am 7. Juni können Bürgerinnen und Bürger von 8:30 Uhr bis 13 Uhr das Bürgertelefon nutzen. Danach wird je nach Lage und Bedarf entschieden. Telefonnummer: 07151 501-1111

Stand: Dienstag, 4. Juni, 14.00 Uhr

Aktuelle Informationen zu den Straßensperrungen:

  • Die Straße zwischen Hößlinswart und Steinach ist wieder befahrbar.
  • Die Sperrung der Straße hoch nach Bretzenacker bleibt bis auf Weiteres bestehen. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.
  • Die Strecke zwischen Oppelsbohm und Birkenweißbuch ist ebenfalls noch gesperrt.
  • Die Strecke Oppelsbohm / Vorderweißbuch wird wird vorausichtlich im Laufe des Tages wieder freigegeben.

Hochwasser-Müll wird am Samstag, den 8. Juni in folgenden Straßen abgeholt:

  • Ortsteil Rettersburg: Buchenbachstraße, Im oberen Brühl
  • Ortsteil Oppelsbohm: J.-S.-Bach-Straße, Mozartstraße, Schumannweg, Regerstraße
  • Ortsteil Steinach: Silberpappelstraße, Erlenstraße, Lindenstraße, Kiefernstraße
  • Ortsteil Hößlinswart: Wieselstraße, Fuchsstraße, Otterstraße, Marderstraße.
  • Ortsteil Reichenbach: Heinestraße

Der Müll muss ab 6.00 Uhr zur Abholung bereitgestellt werden!

Nach wie vor besteht die Möglichkeit, den Hochwasser-Müll direkt kostenlos bei der Deponie in Winnenden abzugeben. Mehr Infos dazu hier.

Stand Montag 3. Juni, 12.00 Uhr

Um 9.00 Uhr tagte der Krisenstab im Rathaus und wir haben jetzt folgende Infos für Euch:

Viele freiwillige Helferinnen und Helfer melden sich aktuell bei uns und fragen, wo noch Unterstützung gebraucht wird.

Hierfür haben wir eine zentrale Nummer eingerichtet. Alle Hilfesuchenden oder diejenigen, die Hilfe anbieten wollen, können sich unter Telefonnummer: 07195 / 9757-25 an uns wenden. Wir koordinieren dann!

Auf Facebook wird es in Kürze auch einen entsprechenden Post geben, wo sich Bürgerinnen und Bürger vernetzen könnt und wo wir moderieren und mitlesen!

Aktuell gibt es folgende Sperrungen:

  • L1140 zwischen Steinach und Hößlinswart
  • Straße zwischen Oppelsbohm nach Necklinsberg
  • Straße zwischen Oppelsbohm und Birkenweißbuch
  • Radweg zwischen Hößlinswart und Steinach

Wenn nötig, werden Notunterkünfte bereitgestellt. Dann bitte auch an die oben angegebene Nummer wenden.

Das Trinkwasser kann in Berglen auch ohne Abkochen problemlos verwertet werden.

Die Feuerwehr Berglen und der Bauhof Berglen beginnen momentan mit der Straßenreinigung.

„Hochwassermüll“ kann kostenlos auf der Deponie in Winnenden abgegeben werden! Mehr Infos hier.

Insgesamt hat die Feuerwehr Berglen seit gestern 109 Einsatzstellen (Stand: 9.00 Uhr) zu verzeichnen. An dieser Stelle unser größter Respekt und unsere aufrichtige Dankbarkeit an die Kameradinnen und Kameraden, die hier wirklich Unglaubliches leisten.

Sobald es neue Infos gibt, informieren wir wieder über die gewohnten Kanäle.

Stand: Montag, 3. Juni, 8.00 Uhr

In der Nacht vom 2. auf den 3. Juni kam es in Berglen zu starken Niederschlägen, was die Überflutung großer Teile des Gemeindegebiets zur Folge hatte. Besonders betroffen sind die beiden großen Ortsteile Oppelsbohm und Steinach.

Die Freiwillige Feuerwehr Berglen ist seit 22.00 Uhr am Sonntagabend ohne Pause unterwegs und arbeitet alle Einsätze nach Priorität ab.

Berglen wurde von einer beispiellosen Flutwelle erfasst, die enorme Schäden verursacht hat.

Um 9.00 Uhr wird ein Krisenstab aus Verwaltung und Feuerwehr das weitere Vorgehen abstimmen. Anschließend gibt es aktualisierte Infos.

Was bislang gesagt werden kann:

  • Die Nachbarschaftsschule in Oppelsbohm öffnet und die Kinder, die kommen wollen und können, werden vor Ort betreut.
  • Die Schule Steinach bleibt geschlossen
  • Die Kitas bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Gemeinde arbeitet an einer möglichen Notbetreuung für Kinder, deren Eltern arbeiten müssen.
  • Die Zufahrt nach Oppelsbohm ist möglich.
  • Die Verbindungsstraßen von und nach Vorderweißbuch und Birkenweißbuch sind nicht passierbar.
  • Die Ortsdurchfahrt Steinach ist nicht passierbar.
  • Das Rathaus ist besetzt und erreichbar.
  • Nach aktuellen Infos fahren die Busse, wo es möglich ist.

Sollten Sie Hilfe der Feuerwehr benötigen, erreichen Sie die Kameraden direkt unter Telefonnummer: 07195/138502 im Feuerwehrhaus Süd.