Bürger für Berglen: Gemeinde Berglen

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:
Sommer
Die familienfreundliche Gemeinde
vor den Toren Stuttgarts

Ehrenamtliches Engagement

Eben weil die Teilorte in Berglen noch ein gewisses Eigenleben führen, greifen ihre Bürger gelegentlich auch zur Eigeninitiative, um dieses und jenes dem Gemeinwohl dienende Vorhaben in freiwillig geleisteter Arbeit zu verwirklichen. Auf diese Weise entstanden Aussegnungshallen, Sportanlagen, mehrere Kinderspielplätze und andere Einrichtungen in der Gemeinde.

Bürgerwerkstatt im Dorfgemeinschaftshaus Hößlinswart

Eine Einrichtung für Bürger in Berglen, die gerne in Gemeinschaft etwas bauen, konstruieren, basteln, montieren oder nähen wollen.

Geschichte:
Die Freiwillige Feuerwehr in Hößlinswart renovierte in mehrjähriger Arbeit das alte Rathaus mit Büro, Sitzungsraum, Rumpelkammer und Feuerwehr-Magazin zu einem schmucken Dorfgemeinschaftshaus mit Büro im Dachgeschoss, Saal, Küche und WCs im Obergeschoss und Magazin im Erdgeschoss.

Nach der Fusion der Abteilungen der Freiwillige Feuerwehr Berglen, war das Magazin frei und die ehemaligen Feuerwehrleute (= jetziges Werkstatt-Team) hatten die Idee, daraus eine Einrichtung für die Bürger von Hößlinswart und ganz Berglen zu machen, wie es sie so noch nicht in Berglen gibt. Die Gemeinschaft soll dadurch gestärkt werden und das Leben in Berglen noch attraktiver werden.

Vom Obst- und Gartenbauverein Hößlinswart als Trägerverein und mit der Unterstützung der Gemeinde und des Bund Umwelt- und Naturschutz Berglen wird die Einrichtung verwaltet und für Veranstaltungen genützt. Das Werkstatt-Team sorgt für die Betreuung und Pflege.