Gemeinde Berglen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus

Weihnachtswünschebaum für Berglen - Bürger für Bürger

Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde Berglen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bürger für Bürger einen Weihnachtswünschebaum organisiert.

Manche Familien haben kein Geld, um ihren Kindern die einfachsten Wünsche zu erfüllen, die für andere selbstverständlich sind. Durch einen solchen Baum kann ein Wunsch in Erfüllung gehen und Kinderaugen zum Leuchten bringen. Die Bevölkerung hat sich im Jahr 2018 sehr rege an dieser Aktion beteiligt und die Wunschkärtchen waren bereits nach sehr kurzer Zeit vergriffen.
Auch in diesem Jahr soll dem ein oder anderen Kind über diese Aktion wieder ein Wunsch erfüllt werden.
Finanzschwache Familien haben die Möglichkeit sich bei der Gemeinde Berglen, Haupt- und Personalamt, Beethovenstraße 20, 73663 Berglen, bis zum 15. November 2019 zu melden. Berechtigt sind Familien, die von einer öffentlichen Stelle Sozialleistungen beziehen (Sozialhilfe, Leistungen des Jobcenters, Wohngeld, etc.). Entsprechende Nachweise sind vorzulegen. Im Anschluss erhalten die Kinder (bis 16 Jahre) ein Wunschkärtchen zugesandt. Auf diesem Kärtchen wird ein sehnlicher Weihnachtswunsch im Wert von bis zu 15,00 Euro notiert. Das Kärtchen geht danach wieder zurück an die Gemeinde Berglen. Die Wünsche werden dann in anonymisierter Form an den Weihnachtsbaum im Rathaus in Oppelsbohm gehängt.
Wer nun am Heiligabend einem Kind eine Freude machen möchte, pflückt eines der bunten Kärtchen vom Baum im Oppelsbohmer Rathaus und besorgt den abgedruckten Wunsch, packt alles ein, klebt das Kärtchen oben drauf und gibt sein Geschenk wieder bei der Gemeinde Berglen ab. Die Geschenke gehen an Kinder von Menschen, die den Bezug zu Weihnachten vielleicht vor Jahren verloren haben und nun wieder eine Bescherung erleben können. Bleibt ein Wunsch doch einmal am Baum hängen, wird die Stiftung „Bürger für Bürger“ dafür sorgen, dass er dennoch in Erfüllung geht.
Selbstverständlich werden keine Daten der Wunscherfüller oder der Kinder veröffentlicht. Die gesamte Aktion Wunschbaum läuft von der Wunscherfüllung bis hin zur Geschenkübergabe vollkommen anonym ab.
Damit die Familien die Präsente für ihre Kinder rechtzeitig vor den Festtagen erhalten, sollten die fertig geschnürten Geschenkepäckchen bis spätestens Mittwoch, 13. Dezember 2019, bei der Gemeinde Berglen wieder abgegeben werden. Am Montag, 23. Dezember 2019, erfolgt dann in besinnlicher Atmosphäre die „Bescherung“ im großen Sitzungssaal des Rathauses in Oppelsbohm.
Helfen auch Sie mit, dass ein sehnlicher Weihnachtswunsch von Kindern, deren Eltern nicht so ohne weiteres das Portemonnaie zücken und öffnen können, um im Spielzeugladen, im Bekleidungs- oder Sportgeschäft einzukaufen, erfüllt wird.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Regina Ehmann, E-Mail: regina.ehmann@berglen.de oder Frau Corinna Sigloch, E-Mail: corinna.sigloch@berglen.de, Telefon: 07195/9757-20, gerne zur Verfügung.

Gemeinde Berglen Beethovenstraße 14-20 73663 Berglen +49 (0) 7195 9757-0 +49 (0) 7195 9757-59 gemeinde(@)berglen.de
Öffnungszeiten:
Montag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Donnerstag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Volltextsuche