Gemeinde Berglen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Bauplätze

Wohn- und Gewerbebauplätze

In Berglen lässt es sich gut leben, wohnen und arbeiten. Sollten Sie Interesse an Wohn- und Gewerbebauplätzen in unserer Gemeinde haben, finden Sie nachfolgend eine Übersicht über das aktuelle Angebot. Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Reiner Rabenstein +49 (0) 7195 9757-60E-Mail schreiben vom Bauamt gerne zur Verfügung. Weitere Unterlagen wie z.B. Lagepläne erhalten Sie im Sekretariat des Bauamtes +49 (0) 7195 9757-65, E-Mail schreiben.

Verkauf Baugrundstück Stöckenhof

Verkauf des Baugrundstücks Flurstück Nr. 1084/7 an der Narzissenstraße im Stöckenhof
 
Die Gemeinde Berglen bietet in der Narzissenstraße im Stöckenhof einen Bauplatz (Flst.Nr. 1084/7) mit einem Messgehalt von 271 m² zum Verkauf an (siehe nachfolgenden Lageplan). Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines qualifizierten Bebauungsplans. Die mögliche Bebauung muss sich daher gemäß § 34 Baugesetzbuch an den Bestandsgebäuden in der direkten Umgebung orientieren. Das Wohngebäude ist innerhalb von vier Jahren nach der notariellen Beurkundung des Kaufvertrags bezugsfertig herzustellen. Für die Erschließung des Grundstücks kann die Zufahrt auf dem angrenzenden Gemeindegrundstück Flst.Nr. 1084/8 mitgenutzt werden. Die Veräußerung erfolgt gegen Gebot, wobei ein Mindestgebot von 50.000,-- € erwartet wird. Für die Herstellung der Anschlüsse an die öffentliche Wasserversorgung und Kanalisation ist zudem eine Pauschale in Höhe von 9.000,-- € zu entrichten. Das Gebot kann bis spätestens 07.10.2019, 12.00 Uhr, bei der Gemeinde Berglen, Beethovenstraße 14-20, 73663 Berglen, abgegeben werden. Bei gleichlautenden Höchstgeboten wird ein Losentscheid.
 
Eine Verkaufspflicht seitens der Gemeinde besteht nicht. Der Bieter hat innerhalb von einer Woche nach schriftlicher Mitteilung, dass sein Gebot erfolgreich war, eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 500,00 € an die Gemeinde Berglen zu entrichten. Erst mit dem Eingang dieser Gebühr wird die Zuteilung durch die Gemeinde Berglen wirksam. Die Gebühr wird mit dem Grundstückskaufpreis verrechnet. Eine Rückerstattung erfolgt nicht, wenn der Bieter vom Kauf des Grundstücks Abstand nimmt.
 
Im Falle von Rückfragen steht der Leiter des Bauamtes, Herr Reiner Rabenstein (Telefon: 07195/9757-60, E-Mail: reiner.rabenstein@berglen.de) gerne zur Verfügung.

Gemeinde Berglen Beethovenstraße 14-20 73663 Berglen +49 (0) 7195 9757-0 +49 (0) 7195 9757-59 gemeinde(@)berglen.de
Öffnungszeiten:
Montag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Donnerstag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Volltextsuche