Stellenangebote: Gemeinde Berglen

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:
Frühling
Die familienfreundliche Gemeinde
vor den Toren Stuttgarts

Stellenportal

Folgende Stellen sind aktuell bei der Gemeinde Berglen zu besetzen:

Bachelor of Arts – Public Management (m/w/d) oder Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

für unser Bauamt in Vollzeit.

Ihr neues und sehr vielseitiges Aufgabengebiet umfasst die Sachbearbeitung in folgenden Bereichen:

-       Bearbeitung von wasser- und baurechtlichen Verfahren einschließlich bauplanungsrechtlicher Beurteilung (ohne eigene baurechtliche Zuständigkeit) sowie Beratung von Bauinteressenten und Architekten
-       Mitarbeit bei der Gemeindeentwicklung sowie dem Ausbau und der Sanierung der kommunalen Infrastruktur
-       Begleitung und Koordination der kommunalen Hoch- und Tiefbauprojekte zusammen mit einem technischen Mitarbeiter und externen Architektur-, Ingenieur- und Vermessungsbüros
-       Vertrags- und Grundstücksmanagement
-       Grundbuchmäßige Abwicklung von Straßenbaumaßnahmen
-       Abrechnung von Beiträgen nach KAG und BauGB unter Mitwirkung eines externen Fachbüros
-       Beteiligung an Förderaufrufen

Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihre Visitenkarte:

-       Ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Bachelor of Arts Public Management bzw. Dipl.-Verwaltungswirt (FH)
-       Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit sowie Freude am selbständigen Arbeiten
-       Flexibilität und Verhandlungsgeschick im Umgang mit unseren Bürgerinnen und Bürgern
-       fachliche und soziale Kompetenz
-       wirtschaftliches und innovatives Denken
-       gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte)
-       Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und unbefristete Stelle mit Raum für persönliche Gestaltungsmöglichkeiten. Sie haben die Möglichkeit an der städtebaulichen Entwicklung der Gemeinde sowie am Ausbau und der Erhaltung der kommunalen Infrastruktur maßgebend beteiligt zu sein. Werden Sie Teil eines sehr motivierten, unterstützenden und offenen Teams. Darüber hinaus finden Sie bei uns ein modernes Arbeitsumfeld inklusive flexibler Arbeitszeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement einschließlich Jobrad vor. Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation bis BesoldungsgruppeA 11.

Für Auskünfte steht Ihnen Bauamtsleiter Reiner Rabenstein, Tel.: Telefonnummer: 07195 9757-60, E-Mail: reiner.rabenstein(@)berglen.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung, die Sie mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 26. Juni 2020 an folgende Adresse richten: Gemeinde Berglen, Personalamt, Beethovenstraße 14 –20, 73663 Berglen. Gerne nehmen wir diese auch per E-Mail an personalamt(@)berglen.de entgegen. Der Schriftwechsel erfolgt dann auf elektronischem Weg.

Bundesfreiwilligendienst in der Flüchtlingshilfe

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bei der Betreuung von Asylbegehrenden und Flüchtlingen sollen die Freiwilligen Einblicke in das aktuelle Geschehen rund um die Flüchtlingssituation bekommen. Unter fachlicher Leitung bekommen die Freiwilligen die Gelegenheit, eigene Erfahrungen zu sammeln, aktiv mitzuwirken und ihre interkulturelle Kompetenz zu stärken. Bewerben können sich engagierte Bürgerinnen und Bürger (ohne Altersbegrenzung) einschließlich Asylberechtigte und Asylbewerber, bei denen ein rechtmäßiger oder dauerhafter Aufenthalt zu erwarten ist.

Ihr Tätigkeitsfeld:

-       Ausbau des Netzwerkes (Vereine / Kirchen / hilfsbereite Menschen)
-       Koordination der Arbeit zwischen der Gemeindeverwaltung und dem Netzwerk
-       Unterstützung der Flüchtlinge bei Behördengängen
-       Gestaltung von Freizeitangeboten für die Flüchtlinge

Ihre Visitenkarte:

-       Soziale Grundeinstellung und Hilfsbereitschaft
-       Einfühlungsvermögen für Menschen mit teilweise traumatischen Erlebnissen
-       Führerschein ist wünschenswert

Wir bieten unter anderem:

-       Aufwandsentschädigung nach dem Bundesfreiwilligendienstgesetz
-       Fachliche Anleitung und persönliche Begleitung
-       Reflexionsseminare durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie mit den üblichen Unterlagen an folgende Adresse richten: Gemeinde Berglen, Personalamt, Beethovenstraße 14–20, 73663 Berglen, E-Mail: personalamt(@)berglen.de. Auskünfte erhalten Sie gerne beim Haupt- und Personalamt, Frau Regina Ehmann und Frau Corinna Sigloch, Telefon Telefonnummer: 0 7195 9757-20, regina.ehmann(@)berglen.de, corinna.sigloch(@)berglen.de.