Gemeinde Berglen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Steuern & Gebühren

Übersicht über Steuern, Abgaben, Beiträge und Gebühren

Die Gemeinde Berglen ist gesetzlich dazu verpflichtet, nach den geltenden Vorschriften und Bestimmungen von den Bürgerinnen und Bürgern entsprechende Steuern, Abgaben, Beiträge und Gebühren zu erheben. In der nachfolgenden Aufstellung sind die wichtigsten bzw. häufigsten Beiträge und Zahlen aufgeführt, die in der Gemeinde Berglen derzeit Gültigkeit haben. Die entsprechenden gesetzlichen und satzungsmäßigen Regelungen haben Vorrang:

Steuern

Ab 2013
Gewerbesteuer Hebesatz 350 v. H.
Grundsteuer A Hebesatz 350 v. H. (Landwirtschaft)
Grundsteuer B Hebesatz 350 v. H.

Hundesteuer

  • für Ersthund 120,00 Euro
  • für jeden weiteren Hund 240,00 Euro
  • für Kampfhund 600,00 Euro
  • für jeden weiteren Kampfhund 1200,00 Euro
  • Zwingersteuer (bis 5 Hunde) 240,00 Euro
  • Verwaltungsgebühr für Ersatzsteuermarke 10,00 Euro

Zum Formular "Meldung einer Hundehaltung für steuerliche Zwecke"

Ver- / Entsorgungsgebühren

  • Abwassergebühr 

    • Schmutzwasser: 3,98 Euro/m³ 
    • Niederschlagswasser: 0,53 Euro/m²

  • Frischwassergebühr- Verbrauchsgebühr (zzgl. 7 % MwSt.):
    2,43 Euro/m³ 
  • Frischwassergebühr - Grundgebühr Zähler 3 - 5 m³/h (zzgl. 7 % MwSt.): monatlich 5,10 Euro
  • Frischwassergebühr - Zählergebühr für jeden Wasserzähler 3 - 5 m³/h (zzgl. 7 % MwSt.): monatlich 0,36 Euro

Gebühren Personalausweis

Gebühren für den neuen Personalausweis:
Personen bis 24 Jahre: 22,80 Euro
Personen ab 24 Jahre: 28,80 Euro
Vorläufiger Personalausweis: 10,00 Euro

Einen gebührenfreien Personalausweis gibt es nicht mehr.

Entgelte für Verlässliche Grundschule

Das Entgelt wird für 11 Monate im Jahr erhoben, der Ferienmonat August ist beitragsfrei. Die Anmeldung für einzelne Wochentage ist möglich.

Kinderbetreuungsgebühren

§ 5 Gebührenhöhe

(1) Die Höhe der Gebühr wird gestaffelt nach der Anzahl der Kinder, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben und die nicht nur vorübergehend im Haushalt des Gebührenschuldners leben.

(2) Höhe der Gebührensätze je Betreuungsplatz im Einzelnen

Gebührenhöhe im Einzelnen.

Bestattungsgebühren

Friedhofssatzung Gemeinde Berglen

Anlage –Gebührenverzeichnis- Gültig ab 01.01.2014

1. Verwaltungsgebühren
1.1 Pauschal- und Einzelgenehmigung zur Aufstellung und Veränderung eines Grabmals  30,00 Euro
1.2 Ausstellung einer Grabnutzungsurkunde je Einzelgrabfläche  15,00 Euro
1.3 Genehmigung zur Ausgrabung oder Umbettung von Leichen, Gebeinen oder Urnen  80,00 Euro
1.4 Zulassung gewerbsmäßiger Grabmalaufsteller  40,00 Euro
2. Benutzungsgebühren  
2.1 Bestattungsgebühren 
2.11 für Verstorbene vom vollendeten 18. Lebensjahr an
a) im einfach tiefen Grab  527,00 Euro
b) im vertieften Grab  621,00 Euro
2.12 für Verstorbene bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Tot- und Fehlgeburten 46,00 Euro
2.13 ein Zuschlag zu
2.11 - 2.12 für Bestattungen an Samstagen, Sonn- und Feiertagenvon je50%
2.2 Beisetzung von Aschen 
2.21 Regelmäßig  159,00 Euro
2.22 ein Zuschlag zu 
2.21 für Beisetzungen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von je  50%
2.3 Überlassung eines Reihengrabes
2.31 für Verstorbene vom vollendeten 18. Lebensjahr an / 1.816,00 Euro
2.32 für Verstorbene bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Tot- und Fehlgeburten 1.424,00 Euro
2.4 Überlassung eines Urnenreihengrabes
2.41 Urnenreihengrab 1.424,00 Euro
2.42 Anonymes Urnenreihengrab 1.083,00 Euro
2.5 Verleihung von besonderen Grabnutzungsrechten
2.51 a) Einzelwahlgrab einfachtief 2.368,00 Euro
b) Einzelwahlgrab doppeltief  2.839,00 Euro
c) Doppelwahlgrab einfachtief  3.498,00 Euro
d) Doppelwahlgrab doppeltief  4.439,00 Euro
e) Kinderwahlgrab  1.803,00 Euro
f) Urnenwahlgrab  2.274,00 Euro
g) Urnenstele  1.852,00 Euro
h) zusätzliche Urnenbeisetzung in ein vorhandenes Wahlgrab  1.032,00 Euro
2.52  erneuter Erwerb eines Nutzungsrechts - für die Dauer einer Nutzungsperiode
a) Einzelwahlgrab einfachtief  2.368,00 Euro
b) Einzelwahlgrab doppeltief  2.839,00 Euro
c) Doppelwahlgrab einfachtief  3.498,00 Euro
d) Doppelwahlgrab doppeltief  4.439,00 Euro
e) Kinderwahlgrab  1.803,00 Euro
f) Urnenwahlgrab  2.274,00 Euro
g) Urnenstele  1.852,00 Euro - für eine davon abweichende Nutzungsdauer anteilig nach dem Verhältnis derNutzungsperiode zur erneuten Nutzungsdauer.
a) Einzelwahlgrab einfachtief  78,00 Euro
b) Einzelwahlgrab doppeltief  94,00 Euro
c) Doppelwahlgrab einfachtief  116,00 Euro
d) Doppelwahlgrab doppeltief  147,00 Euro
e) Kinderwahlgrab  60,00 Euro
f) Urnenwahlgrab  75,00 Euro
g) Urnenstele  61,00 Euro
2.6  Benutzung der Friedhofshalle (Aussegnungshalle)
a) Benutzung der Friedhofshalle (Aussegnungshalle)
b) Nutzung des Vorplatzes (ohne Öffnung der Aussegnungshalle selbst) 
 364,00 Euro
 109,00 Euro
2.7  Zuschlag für die Bestattung anderer Verstorbener nach § 1 Abs. 1 Satz 3 für Gebühren Nr. 2.3 bis 2.6 (Auswärtigenzuschlag) 25%

Einzugsermächtigung

Über diesen Link kommen Sie zu unserer Einzugsermächtigung.

Bitte versehen Sie dieses mit allen notwendigen Angaben und senden es anschließend an das Bürgermeisteramt Berglen, Beethovenstraße 14-20, 73663 Berglen zurück. Vielen Dank.

Gemeinde Berglen Beethovenstraße 14-20 73663 Berglen +49 (0) 7195 9757-0 +49 (0) 7195 9757-59 E-Mail schreiben
Öffnungszeiten:
Montag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Donnerstag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Volltextsuche